Guter Wind und gute Stimmung

Mehr als 60 Segler bei den 68. Kyritzer Regattagen

Unser Verein richtete am 22. und 23. August seine 68. Kyritzer Regatta aus. Mehr als 60 Segler nahmen in 37 Booten daran teil. Für viele von ihnen war es die erste Regatta in diesem Jahr und gewissermaßen gleichzeitig das Ansegeln. Am Sonnabend musste der erste Start mangels Wind erst einmal um eine Stunde verschoben werden. Doch dann  begann es zu wehen. So dass die drei geplanten Wettfahrten auch stattfanden. Mehr Wind gab es dann am Sonntag bei der vierten und letzten Wettfahrt. So konnte das schlechteste Ergebnis gestrichen werden.

Als Wettfahrtleiter fungierte erstmals Gregor Schumacher, der die dafür erforderliche Qualifikation erworben hatte. Ihm  zur Seite standen Robby Werdermann sowie Anke Kutz, Sigrun Kühne-Kopietz und Bernd  Kopietz auf dem Zielschiff. Die Siegerehrung, bei der es Pokale für alle Erstplatzierten, Urkunden für alle Teilnehmer sowie Sachpreise für die Nachwuchssegler gab, fand wie schon im Vorjahr wieder im Strandbad statt.

Der traditionelle Bootskorso, der sonst immer zum Auftakt der Regattatage am Freitagabend stattfindet, musste diesmal coronabedingt ausfallen. Dennoch gab es einige geschmückte Boote und Bootshallen zu sehen.
 

Alle Ergebnisse:
 

Cadet (Ranglistenregatta) : 1. Martin Rothe/Aaron Rück (RSN), 2. Clara Fuchs/Feline Behrendt (Wusterhausen), 3. Max Teichmann/Luk Morgner (RSN), 4. Charlotte Meyer/Leonie Lehmann (SC Ribnitz), 5. Emilius Hauer/Tim Braunsdorf (SC Ribnitz), 6. Pascal Ritthaler/Lauris Fechtner (Wusterhausen)),  7. Nadine Fichtner/Helena Rothe (Berlin), 8. Richard Vollert/Ferdinand Prange (Kyritz), 9. Carl Steinhauer/Theo Steinhauer (Kyritz), 10. Jasmine Fichtner/Helena Rothe (Berlin), Jollenkreuzer: 1. Peter Brunk/Markus Brunk, 2. Dr. Paul Blaschke/Jörn Müller, 3. Gregor Schael/Pavlina Naeser (alle Wusterhausen);

Schwertzugvogel: 1. Riko Schmielewski/Christiane Würtenberger (Kyritz), 2. Wolf Jürgens/Roland Jürgens/Matthias Berkowski (Potsdam);

Pirat: 1. Donald Lehmann/Sabine Großmann (Heiligenhafen/Kyritz), 2. Fabian Lehmann/Paula Lehmann (Kyritz), 3. Carsten Clauser/Paul Werner (SC Ribnitz), 4. Dr. Georg Salditt/Liane Woellner (Kyritz);

Ixylon: 1. Julia Peters/Uwe Pohla ( SV Plau), 2. Kevin Schöck/Martin Pohla (Rostock), 3. Daniel Czeninga/Silke Muhs (Kyritz), 4. Sven Langer/Helge Weidner (Wusterhausen), 5. Marian Rabe/Anna Maurin Graner (Rostock); 

Laser: 1. Arne Czeninga, 2. Alexandra Behling (beide Kyritz);

420er: 1. Jaqueline Prehm/Sascha Regorius (Neuruppin), 2. Flora Boleslawsky/Emilia Kannenberg (Kyritz);

O-Jolle: 1. Ralf Schade (Kyritz);

OK: 1. Julius Schade (Kyritz);

Optimist: 1. Jannis Meyer, 2. Emely Jahnke, 3. Marvin Rehlfeldt (alle Kyritz); Optimist (Anfänger): 1. Jannes Fechtner (Wusterhausen), 2. Leane Schaeper (Kyritz).